Online-Casino-Umsätze in Deutschland erreichen bis 2024 €3,3 Mrd.

Verfasser:
23 May 2021

Laut einem öffentlichen Forschungsprojekt von Goldmedia, auf das sich der von BtoBet veröffentlichte Bericht “Germany Betting Focus” bezieht, werden die Umsätze für Online-Casinos im Land bald die 2,2 Milliarden Euro aus dem Jahr 2019 deutlich übersteigen.

Der geschätzte Umsatz für das gesamte Glücksspiel in Deutschland liegt für 2019 bei 16,3 Mrd. €. Insgesamt wird ein Rückgang der Einnahmen von 12,9 % erwartet, aber der Gesamtmarkt soll bis 2024 auf 18,2 Mrd. € wachsen.

Wie zu erwarten, weist der Bericht darauf hin, dass die Schließung von landbasierten Glücksspielunternehmen zu einem Anstieg des Online-Glücksspiels geführt hat. Der Bericht bietet auch eine Aufschlüsselung des Sportwettenmarktes des Landes, für den der Gesamtumsatz im Jahr 2019 mit 9,28 Mrd. € seinen Höhepunkt erreichte, wobei die Steuern 464 Mio. € betrugen.

Diese Summe sank nur auf €7,79 Milliarden für 2020, trotz der Unterbrechung fast aller Sportereignisse aufgrund der Coronavirus-Pandemie, was laut BtoBet ein “Indiz für die Widerstandsfähigkeit des Marktes und die Tendenz der deutschen Spieler ist, sich breiter im Sportwettenportfolio zu engagieren, anstatt sich auf Live-Events zu beschränken.”

Es ist eine entscheidende Zeit für das Glücksspiel in Deutschland, denn im Juli 2021 soll der neue Staatsvertrag in Kraft treten, der bedeutende rechtliche Neuerungen für Online-Sportwetten und Online-Casinos mit sich bringt. Ein weiteres wichtiges Ergebnis des Berichts, der auf eine ähnlich tiefgreifende Analyse des polnischen Marktes folgte, waren Daten, die darauf hindeuten, dass 17% der Spieler immer noch Betreiber ohne deutsche Lizenz nutzen würden, “weil diese weniger Beschränkungen aufstellen”.

In der Zwischenzeit betonte BtoBet, dass Betreiber, die ein “nahtloses Wett-Erlebnis” über digitale und physische Kanäle hinweg bieten wollen, einen Omnichannel-Ansatz verfolgen müssen.

Es fügte hinzu, dass der neue rechtliche Rahmen den Spielern den Zugang zu Inhalten ermöglichen wird, die sie bisher nicht hatten, und ein Retail-Crossover ermöglichen wird, das es seit ein paar Jahren nicht mehr gegeben hat.

Wir verwenden Cookies, um lhre Nutzererfahrung zu verbessern!
Mehr informationen
Ihr Browser ist veraltet, aktualisieren Sie ihn auf die neueste Version
oder verwenden Sie einen anderen moderneren.